FAQ – Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen rund um unser Einsatzdisplay BOSDisplay. Sollte Ihre Frage auf dieser Seite nicht beantwortet werden, so können Sie uns gerne eine Email schreiben und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden!

Zurück zur Produktseite

 

Ich würde BOSDisplay gerne testen. Ist das möglich?
Ja, natürlich! Da unser Einsatzinformationssystem BOSDisplay eine sehr umfangreiche Software ist können wir Ihnen leider keine Softwaredownloads anbieten. Jedoch senden wir Ihnen gerne einen Link zu unserem Testsystem zu, auf dem Sie unsere Software auf Herz und Nieren prüfen können. Schreiben Sie uns einfach eine Email!
Wie viele Bildschirme kann ich als Einsatzdisplay betreiben?
Im Prinzip können Sie unbegrenzt viele Bildschirme als Alarmdisplay betreiben. Die gesamte Software läuft auf einem Webserver und ist somit im gesamten Netzwerk verfügbar. Sie können also das Alarmdisplay auf jedem Rechner im Netzwerk aufrufen, sogar auf einem Smartphone oder Tablet. Falls Sie in Ihrer Wache oder Ihrem Gerätehaus an mehreren Stellen ein Display betreiben wollen, dann empfehlen wir Ihnen den Betrieb von abgesetzten Touchdisplays, die per WLAN oder Kabel an das Netzwerk angebunden sind.
Wie empfängt die Software die Einsatzmeldungen?
Die Software kann verschiedene Quellen auswerten, so zum Beispiel POCSAG, FMS Telegramme und SMS (über ein abgesetztes GSM Modem). Wir passen die Software an Ihre Bedürfnisse an, in dem wir Ihre örtlichen Gegebenheiten berücksichtigen und somit beispielsweise Inhalte Ihrer Nachrichten filtern. Bei der Verwendung eines GSM Modems empfehlen wir die Nutzung eines Industriemodems, wie zum Beispiel das Siemens MC35i, dass durch seine besondere Robustheit auch auf lange Zeit gute Dienste leistet.
Die Kaufversion der Software ist relativ teuer. Gibt es Alternativen hierzu?
Ja definitiv! Wir bieten Ihnen auch gerne Mietmodelle für unsere Software an. Diese Verträge werden über 12 Monate abgeschlossen und können danach gekündigt werden. So können Sie flexibel planen und sind nicht dauerhaft an unser Produkt gebunden.
Kann ich mit dem Alarmdisplay auch Nachrichten versenden?
Je nach Version, können Sie Ihre Einsatzmeldung auch bequem als Pushnachricht oder SMS versenden. Dazu bietet BOSDisplay eine direkte Schnittstelle zu unserer Software BOSNotifier an.
Was kostet mich der Nachrichtenversand?
Wenn Sie BOSNotifier zum Versand Ihrer Nachrichten verwenden, fallen lediglich Kosten für den Versand der SMS, bzw. den einmaligen Kauf unser iOS App an. Die aktuellen Kosten können Sie unserer Produktwebsite entnehmen. Für Behörden, öffentliche Einrichtungen und eingetragene Vereine bieten wir auch die Zahlungsmöglichkeit auf Rechnung an.

Wie kann ich Nachrichten über das Alarmdisplay versenden?
Zum Einen können Sie über eine Oberfläche eine freie Textnachricht an Ihre Mannschaft versenden oder Sie definieren fest Aktionen, wie zum Beispiel den Versand bei der Alarmierung einer ZVEI Ton Folge, einem POCSAG Alarm oder dem Eingang einer Alarm SMS.

Kann ich mit dem Alarmdisplay auch einen Drucker ansteuern?
Ja, denn ab der Professional Version lässt sich ein Alarm auch über einen beliebigen Netzwerkdrucker ausgeben. Auf dem Einsatzdatenblatt findet sich neben den Informationen über Art und Ort des Einsatzes auch ein Kartenauschnitt, in dem der Einsatzort markiert ist.